Monat: Februar 2020

Ein Spiel spielen

Der stolze Vater erzählt mir, dass seine Tochter gerade mal zwei Jahre alt ist. Die junge Dame schaut mich mit einem Blick surrealer Lebensweisheit an. Die Spieleschachtel ist leer und sie weiß, dass sie von mir die Teile zum Spielen bekommt. Ihr Vater ist ein sanfter junger Mann von vielleicht dreißig Jahren, eine große attraktive dunkelhaarige Erscheinung, sichtlich geprägt von einem Schuldgefühl gut auszusehen. Er will nicht auffallen. Weil nur seine Tochter zählt. Die Fingerchen auf der Tischkante meines niedrigen Schreibtisches verblüffen mich. Dieser kleine Mensch hier packt schon jetzt gern selbst an. Eine Zielstrebigkeit, die auf eine gute Zukunft …

Weiter lesen ...