Kategorie: #Kolumne

Was ihr wollt oder: was ein Kanzler nicht wollte

2019 wurde in Österreich aufgrund des jahrzehntelangen Engagements der österreichischen LGBTIQ*-Bewegung die Ehe für Alle erkämpft. Allerdings gegen den Willen des gesegneten Bundeskanzlers und derzeitigen Koalitionspartners der Grünen in der neuen Regierung Österreichs. Wer nicht versteht bzw. nicht verstehen will, was für ein Kampf diesem Etappensieg voranging, weigert sich Freiheit verstehen zu wollen. „Jetzt habt ihr doch alles, was ihr wollt!“ Abgesehen von der Tatsache, dass diese Feststellung nicht der Wirklichkeit entspricht, fehlt ihr vor allem eines: Freude. Weil dieser Satz primär einen Vorwurf artikuliert. Und die Frage warum wir noch immer so laut sein müssen. Wo doch jetzt alles …

Weiter lesen ...

Freiheit fällt nicht vom Himmel

Ich wurde von der Tiroler Tagezeitung um einen Kommentar zur Causa Alice Schwarzer an der Kunstuni Wien gebeten. Ich habe einen „Brief an Tirol“ verfasst, in dem ich der Frage nachgehe, ob wir die Gesellschaft tatsächlich verbessern, wenn wir uns dauerhaft in „Safe Spaces“ verstecken. Erschienen am Sonntag, 5. Jänner 2020.  

Weiter lesen ...