Futter für die Schweine

Futter für die Schweine

Im Kampf um eine Macht der Bilder kann

es keine Sieger geben. Bilder sind so schnell

verschwunden, wie das Futter für die Schweine

vor dem Weg auf unsere Teller. Wenn die

Grenzenlosigkeit sich in das Netz der Welt

verirrt und betäubt verlernt zu suchen, was

wir längst vergessen haben. Dass wir nur

allzu gern uns genüsslich selbst verzehren.

 

 

Share This Post

Related Post

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Email and Name is required.