Theo erobert die Welt

Mein neues Buch - Theo wird lauter

Theo erobert die Welt

Es ist so weit. Mein neuer Romanheld macht sich in Kürze auf die literarische Welt zu erobern. Diese Woche kommt mein neuer Roman in den Buchhandel und spätestens mit 28. März 2022 sollte er dann überall erhältlich sein.

1993 wird zum wichtigsten Jahr in Theos Leben. Er ist ein ruhiger, leiser Teenager, dessen Leben sich vor dem Hintergrund seiner konservativen Familie nur mühsam gestaltet. Theo versteht, wie sehr er sich selbst schadet, wenn er die Vorurteile seiner Umgebung widerstandslos übernimmt. Erst durch die besonderen Menschen in seinem Leben und vor allem durch die Entdeckung seiner Leidenschaft für die Gitarre und für das Schreiben eigener Lieder schafft Theo es, seine Stimme zu erheben und laut und deutlich den Respekt zu verlangen, der jedem Menschen zusteht. Die Musik bietet ihm dabei endlich das Ventil, um Klarheit zu finden: über sich selbst und seine Zukunft. Durch seine Liebe zur Musik überwindet Theo immer stärker die Langeweile in der Schule, die Verbohrtheit seiner Familie, die Engstirnigkeit seiner Umwelt und schließlich führt ihn die Musik zu Etienne, einem jungen, selbstbewussten Künstler mit zerzaustem Lockenkopf und unwiderstehlichen Grübchen, der Theos Leben für immer verändern wird.

So wie es mein Leben verändert hat diese Geschichte zu schreiben. Im März 2021 notierte ich die erste Idee. Ab März 2022 gibt es das Buch im Handel.

Wenn Euch „Theo wird lauter“ gefällt, freue ich mich über Weiterleitung auf all Euren Kanälen.

PS: Wer eine Rezension schreiben möchte, kann sich jederzeit auf office@markusjaegerliteratur.at für ein Rezensionsexemplar melden.

Share This Post

Related Post

2 thoughts on “Theo erobert die Welt

  1. Schoenen Abend, war bei einer Lesung des Buches Theo wird lauter, habe in dessen Leben „hineinschnuppern“ duerfen. Habe „mitgefuehlt“ mit Theo, der sich in seiner Familie nicht angenommen fuehlt und seinen Weg und sich selbst sucht. Mir gefaellt der respektvolle Schreibstil. In Theos Gedanken und Gefühle „eingeladen“ zu sein, hilft mir ihn besser zu verstehen. Danke.

    • Liebe Silvia,

      vielen lieben Dank… für den Besuch bei meiner Lesung… und für das nette Kompliment…

      herzliche Grüße,
      Markus

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Email and Name is required.